More, Sweets, Winter
comment 1

Mini-Choco-Calvados Whoopie Pies / Mini Schokoladen-Calvados Whoopie Pies

Whoopie Pies White Dark Chocolate Calvados Whoopie Pies Weiße Dunkle Schokolade Calvados
Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on TumblrShare on Google+Email this to someonePrint this page

If you’re getting tired of Cinnamon, Cardamom and Oranges by the end of December, these little whoopie pies are a nice change of pace. They’re just as festive, and the calvados certainly doesn’t hurt at the family dinners.

Mini-Choco-Calvados Whoopie Pies
Prep time:
Cook time:
Total time:
Serves: 20
Chocolate and Apple are always a winner, but when it comes with a little Boom, all the better!
Ingredients
  • 120g butter
  • 70g confectioner’s sugar
  • 1 pinch salt
  • 1 egg
  • 100g flour
  • 1 tbsp cocoa, unsweetened
  • 120g butter
  • 250g white chocolate
  • 100ml calvados
Instructions
  1. Pre-heat the oven to 180°C. Beat butter, sugar and salt until frothy. Add the egg, and subsequently the flour and cocoa.
  2. Pour the batter into an icing bag and pipe small rounds onto a lined baking sheet. Bake in the oven for 10min and let them cool.
  3. Melt the white chocolate in a bain-marie. In an electric mixer, cut in the butter and calvados, and beat until it becomes a smooth cream. Let it cool in the fridge for at least 5 hours, better overnight.
  4. Using a star tipped icing bag, pipe the calvados filling onto half the shells and top with the other halfs. Store in a cool place!

 

Whoopie Pies White Dark Chocolate Calvados Whoopie Pies Weiße Dunkle Schokolade Calvados

Wenn man Zimt, Cardamom und Orangen dann gegen Ende Dezember nicht mehr sehen kann, bieten diese kleinen Whoopie Pies eine gelungene Abwechslung. Sie sind nicht weniger festlich, und der gute Schuß Calvados tröstet beim Familienessen.

Mini Schokoladen-Calvados Whoopie Pies
Prep time:
Cook time:
Total time:
Serves: 20
Schokolade und Äpfel verstehen sich immer schon gut, aber mit einem kleinen Schuß funktioniert es umso besser!
Ingredients
  • 120g Butter
  • 70g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100g Mehl
  • 1 EL Kakao, ungesüßt
  • 120g Butter
  • 250g weiße Schokolade
  • 100ml Calvados
Instructions
  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Butter, Puderzucker und Salz schaumig schlagen. Das Ei hinzugeben, unterrühren und anschließend das Mehl und den Kakao zugeben.
  2. Teig in einen Spritzbeutel füllen und kleine Halbkreise auf ein Blech spritzen. Im Ofen für ca. 10min backen, anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen.
  3. Für die Füllung die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Zu Butter und Calvados geben und mit dem elektrischen Rührgerät zu einer geschmeidigen Masse schlagen. Für min. 5h in den Kühlschrank stellen, besser über Nacht.
  4. Die Füllung mit einem Spritzbeutel mit Sternentülle kleine Rosetten auf die Hälfte der Schalen spritzen. Mit den anderen Schalen zuklappen und kühl lagern.

 

Whoopie Pies White Dark Chocolate Calvados Whoopie Pies Weiße Dunkle Schokolade Calvados

Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookShare on TumblrShare on Google+Email this to someonePrint this page

1 Comment

  1. Pingback: Holiday Season / Weihnachtszeit | a little black apron

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *